1 From 2
No results were found for the filter!
Mirror Bella 180x60cm
Mirror Bella 180x60cm
CHF274.00
Mirror Hologram Gold 76x119cm
Mirror Hologram Gold 76x119cm
CHF479.00
Mirror Hologram Gold 68x117cm
Mirror Hologram Gold 68x117cm
CHF459.00
Mirror Window Iron 200x90cm
Mirror Window Iron 200x90cm
CHF489.00
Mirror Soft Beauty 207x99cm
Mirror Soft Beauty 207x99cm
CHF1,159.00
Mirror Suitcase
Mirror Suitcase
CHF229.00
Mirror Gothenburg 71x71cm
Mirror Gothenburg 71x71cm
CHF149.00
Mirror Pluto XXL Ø110cm
Mirror Pluto XXL Ø110cm
CHF569.00
Mirror Bubbles Brass 138x93cm
Mirror Bubbles Brass 138x93cm
CHF579.00
Tischspiegel Chic
Tischspiegel Chic
CHF49.00
Mirror Prism 120x80cm
Mirror Prism 120x80cm
CHF639.00
Mirror Lens Black Ø60
Mirror Lens Black Ø60
CHF199.00
Mirror Lens White Ø60
Mirror Lens White Ø60
CHF199.00
Mirror Lens White Ø75
Mirror Lens White Ø75
CHF249.00
Mirror Coccio 140x100
Mirror Coccio 140x100
CHF749.00
Mirror Prism 140x105
Mirror Prism 140x105
CHF999.00
Mirror Soft Beauty 120x80cm
Mirror Soft Beauty 120x80cm
CHF579.00
Mirror Sunbeam Ø90cm
Mirror Sunbeam Ø90cm
CHF179.00
Mirror Sprocket Ø92cm
Mirror Sprocket Ø92cm
CHF439.00
Mirror Gothenburg 90x93cm
Mirror Gothenburg 90x93cm
CHF199.00
Mirror Jet Set Silver 83x56
Mirror Jet Set Silver 83x56
CHF199.00
Mirror Linea 100x200cm
Mirror Linea 100x200cm
CHF1,059.00
Mirror Sun Storm Gold Ø93cm
Mirror Sun Storm Gold Ø93cm
CHF259.00
Mirror Sunlight Ø120cm
Mirror Sunlight Ø120cm
CHF329.00
Mirror Clip Black 32x177cm
Mirror Clip Black 32x177cm
CHF559.00
Mirror Clip Brass 32x177cm
Mirror Clip Brass 32x177cm
CHF559.00
Mirror Curve Cobre 70x200cm
Mirror Curve Cobre 70x200cm
CHF539.00
Mirror Curve 80x50cm
Mirror Curve 80x50cm
CHF349.00
Mirror Shapes 130x110cm
Mirror Shapes 130x110cm
CHF879.00
Mirror Make Up Square 81x81cm
Mirror Make Up Square 81x81cm
CHF359.00
Mirror Jetset Gold 56x83cm
Mirror Jetset Gold 56x83cm
CHF212.00
Mirror Jetset Gold Ø73cm
Mirror Jetset Gold Ø73cm
CHF199.00
Mirror Legno Ø82cm
Mirror Legno Ø82cm
CHF159.00
Mirror Bastidon Ø120cm
Mirror Bastidon Ø120cm
CHF329.00
Mirror Bella 180x30cm
Mirror Bella 180x30cm
CHF157.00
Mirror Bella 130x30cm
Mirror Bella 130x30cm
CHF119.00
Mirror Solar Gold Ø132cm
Mirror Solar Gold Ø132cm
CHF1,719.00
Mirror Bella Round Ø100cm
Mirror Bella Round Ø100cm
CHF419.00
Mirror Hipster Oval 50x114cm
Mirror Hipster Oval 50x114cm
CHF399.00
Mirror Pineapple
Mirror Pineapple
CHF139.00
Mirror Rayos Ø102
Mirror Rayos Ø102
CHF399.00
Mirror Bounce Round Ø80
Mirror Bounce Round Ø80
CHF469.00
Mirror Luxury Frame Tre 60x75
Mirror Luxury Frame Tre 60x75
CHF179.00
Mirror Curve MO Copper Ø100
Mirror Curve MO Copper Ø100
CHF429.00
Mirror Curve MO Brass Ø100
Mirror Curve MO Brass Ø100
CHF429.00
Mirror Curve MO Brass Ø60cm
Mirror Curve MO Brass Ø60cm
CHF399.00
Mirror Curve MO Brass Ø80
Mirror Curve MO Brass Ø80
CHF429.00
Mirror Curve Brass Ø80
Mirror Curve Brass Ø80
CHF369.00
Mirror Curvy Chrome Look Ø60
Mirror Curvy Chrome Look Ø60
CHF369.00
Mirror Bella MO 30x180cm
Mirror Bella MO 30x180cm
CHF199.00
Mirror Bella MO 60x180cm
Mirror Bella MO 60x180cm
CHF349.00
Mirror Ravello 55x80cm
Mirror Ravello 55x80cm
CHF329.00
1 From 2

PRACHTSTÜCKE IN GOLD ODER SCHLICHTE MODELLE IM SKANDI-STIL: DIE SPIEGEL VON KARE KÖNNEN SICH SEHEN LASSEN

Spiegeleffekte faszinieren die Menschheit seit ihrer Entdeckung, egal ob es sich um das eigene Abbild oder die Reflektionen von Licht und Umgebung handelt. Lange waren damit Mythen und Aberglaube verknüpft. Später galten Spiegel als absolutes Luxus-Objekt, bis die verspiegelte Extravaganz im Spiegelsaal von Versailles auf die Spitze getrieben wurde.

Heute haben Spiegel ihre Faszination keineswegs verloren. Im Gegenteil, als Spiegelobjekte in aussergewöhnlichen Formen übernehmen sie neben der reinen Funktion oft eine besondere, dekorative Hauptrolle beim Einrichten von Räumen. Ausserdem sind sie als Styling Partner praktisch und in jedem Haushalt unverzichtbar.

KARE Schweiz ist für sein vielfältiges und besonders kreatives Spiegelsortiment bekannt. Hier geben wir dir einen Überblick, von funktionalen Modellen bis hin zu ausgefallenen Deko-Spiegeln.

 

MEHR ALS DEKO: SPIEGEL VON KARE SPENDEN TIEFE UND LICHT

 

Spiegel wurden erfunden, um Kleidung, Frisur und Make-up zu stylen und sich am Abbild zu erfreuen. Dafür nutzen wir sie im Flur, Schlafzimmer, an der Garderobe und im Bad. Aber Spiegel lassen sich beim Einrichten und Wohnen auch anderweitig vorteilhaft nutzen.

So kann ein Spiegel die Raumwirkung beeinflussen. Geschickt platziert lässt ein Spiegel den Raum grösser, tiefer oder höher wirken. In einem relativ niedrigen Zimmer kann zum Beispiel ein rechteckig länglicher Spiegel an der Wand den Raum optisch strecken. In schmalen Fluren oder kleinen Räumen schummelt ein grosser, hochformatiger Wandspiegel optisch mehr Tiefe. Der Raum wird reflektiert und wirkt grösser.

Neben der optischen Vergrößerung kann ein Spiegel jeden Raum zudem aufhellen, ganz ohne Strom und künstliches Licht. Sind sie clever gegenüber einem Fenster oder der Balkontür platziert, reflektieren Spiegel das natürliche Tageslicht. Räume wirken so tagsüber heller, freundlicher und luftiger. Dieser Effekt funktioniert auch, wenn ein grosser Wandspiegel gegenüber einer Lichtquelle wie einer Tischleuchte oder Stehlampe aufgehängt ist.
Spiegel mit integrierter Lichtquelle spenden direktes Licht und sind damit besonders praktisch für dunkle Flure und kleine Zimmer.

Schliesslich ist der Spiegel auch ein wunderbares Deko-Objekt. Neben dem praktischen Nutzen und der veränderten Raumwirkung wirkt ein aussergewöhnlich geformter Spiegel wie ein Wandobjekt mit Galerie-Charakter. Neben den klassischen runden, rechteckigen und quadratischen Modellen kannst du auch eine extravagante Form wählen. So unterstreichst du deinen individuellen Wohnstil und verleihst du deiner Wohnung eine aussergewöhnliche Note.

Ein schlichter Wandspiegel passt wunderbar in eine klassisch eingerichtete Wohnung. Klare geradlinige Formen ohne Rahmen wirken entspannt und trotzdem elegant in einem modernen Ambiente. Im gemütlichen Landhaus-Stil fügen sich in einen Holzrahmen gefasste Spiegel perfekt ein. Für Spiegel im Skandi-Stil setzen Designer auf natürliche Materialien wie Holz und Leder und softe Farben wie Weiss, Grau, Braun oder Beige. Schliesslich können auch viele kleine Spiegel in bunt gemusterten Rahmen oder in unterschiedlichen Formen zu einem zauberhaften Wandschmuck kombiniert werden. Das Ensemble wirkt toll in Räumen im Ethno-Stil. Der Glamour-Stil ist luxuriös und liebt schimmernde Spiegel. Nicht nur als eigenständiges Möbelstück oder Wandobjekt, sondern auch als verspiegeltes Möbel oder als Bestandteil eines Möbels wie einer Flurgarderobe. Ein ausladender Spiegel mit eingeschliffenen Facetten passt perfekt zu diesem Einrichtungsstil. Aber auch Spiegel in eleganten Metall-Rahmen mit fliessenden Formen und edlen Farbtönen von Schwarz, über Silber, bis Gold passen gut zu diesem Stil.

 

RUND, ECKIG ODER VERZIERT, MIT RAHMEN AUS HOLZ ODER METALL – DIE UNENDLICHE VIELFALT UNSERER SPIEGEL VON KARE SCHWEIZ LÄSST KEINE WÜNSCHE OFFEN


Vom Standspiegel und Tischspiegel für das Schlafzimmer, einem Schminkspiegel für das Bad, bis zu Wandspiegeln für das Wohnzimmer und schliesslich Spiegeln mit Beleuchtung für den Flur bietet KARE Schweiz die komplette Bandbreite.
Hier findest du einen beratenden Überblick über alle Spiegel, jede Menge Inspiration und ein paar nützliche Tipps und Tricks für die richtige Spiegelwahl.

Spiegel im Schlafzimmer


Die optischen Tricks einen Raum grösser oder heller wirken zu lassen, werden im Schlafzimmer nicht zwingend gebraucht. Was bleibt ist die simple Aufgabe, den Spiegel zum Anziehen, Umziehen, Stylen, Fertigmachen zu nutzen.

Gerade in kleinen Schlafzimmern ist Flexibilität gefragt. Hier muss der Stauraum für Klamotten gut genutzt sein, sodass der Spiegel am besten in die Aufbewahrungsmöbel integriert wird, oder sich geschickt dazu kombinieren lässt.
Der Kleiderschrank mit integriertem Spiegel kann diesen entweder an der Aussen- oder Innenseite der Schranktür tragen. Ein Schrank mit grosser Spiegelwand ist ein auffälliger Hingucker, zugleich aber auch praktisch. Schränke mit verstecktem Spiegel im Inneren sind wesentlich schlichter, verzichten aber nicht auf die nützliche Doppelfunktion.

Oder wie wäre es mit einem Standspiegel, der sich je nach Bedarf immer wieder neue ausrichten lässt? So kannst du ihn jederzeit verwenden, um dich zu betrachten, egal wo im Raum du stehst. Je nach Tageszeit passt du die Richtung an die Lichtverhältnisse an.

Ein eigenes Ankleidezimmer mit grossem Wandspiegel und Schminkspiegel löst den Spiegel fürs Schlafzimmer ab. Angrenzend an das Schlafzimmer kannst du hier eine Styling-Station einrichten. Achte dabei auf eine gute Beleuchtung.

 

Spiegel im Flur

 

In einem grossen ausladenden Eingangsbereich kann der bodentiefe Flurspiegel zum absoluten Hingucker-Objekt werden. Doch in den meisten Fällen sind Wohnungs- und Hauseingänge platzsparend gestaltet. Im engen Flur muss der Spiegel nützlich und gleichzeitig stylisch sein. Im besten Fall übernimmt er eine Doppelfunktion.

Gerade in engen, schlauchförmigen Fluren kannst du die vergrössernde Wirkung eines Spiegels sehr gut nutzen. Perfekt, wenn dann die Diele dank Flurspiegel gleich etwas grösser und heller wirkt.

Um Platz zu sparen empfiehlt es sich, den Spiegel in andere Möbelstücke zu integrieren. Flurgarderoben mit Spiegeleinsatz kombinieren die Aufgabe, Jacken, Mäntel und Taschen aufzubewahren und Ihnen den Outfit Check zu ermöglichen. Alternativ kannst du auch kleine und grosse Wandspiegel zu Garderobenspiegeln aufrüsten. Kombiniere den Spiegel zum Beispiel mit einem kleinen Hängeregal, um eine Ablagefläche für Schlüssel, Portemonnaie und Co. zu schaffen. Grosse Wandspiegel oder Standspiegel lassen sich mit Hakenleisten für Jacken, Taschen und Accessoires ergänzen.

Spiegel im Badezimmer


Der Badspiegel ist unverzichtbar und eines der zentralen Einrichtungselemente. Er wird vom Zubehör zum Must Have. Nichts spricht dagegen, anstelle eines rein funktionalen Wandspiegels ohne Rahmen einen schicken Wandspiegel mit einem auffälligen Design oder einem ungewöhnlichen Rahmen aufzuhängen.

Ein Spiegel über dem Waschbecken, der bei den täglichen Beauty Ritualen hilft ist aus keinem Badezimmer wegzudenken. Mach aus ihm einfach einen zentralen Hingucker. Ein Wandspiegel mit auffälligem Rahmen in kräftigen Farben wie leuchtendem Gelb, edlem Blau oder sattem Grün wertet jedes Bad optisch aufwerten und setzt spannende Akzente.
Je nach Platz ist der Badspiegel auch in einen Spiegelschrank integriert. Hinter verspiegelten Türen verschwinden Zahnbürste und Co.. So wirkt dein Bad aufgeräumt und gut organisiert. Ebenso praktisch sind Badezimmerspiegel mit integriertem Licht. Die Leuchtspiegel erleichtern die tägliche Schönheitspflege.

Ergänzend dazu sind Kosmetikspiegel oder Schminkspiegel im Bad ein nützliches Tool, das bei beim Schminken oder Rasieren zum Einsatz kommt. Wenn der Platz reicht, kann auch ein zusätzlicher Ganzkörperspiegel im Bad eingeplant werden, entweder als Wand- oder Standspiegel.

 

Spiegel im Wohnzimmer

 

Im Wohnzimmer kommen Spiegel weniger wegen ihres praktischen Nutzens zum Einsatz, sondern viel mehr als hübsches Deko-Objekt. Ein schöner Standspiegel wird zum Dekoobjekt neben dem Sofa. Ein Tischspiegel macht sich gut als Hingucker neben Vasen, Kerzen und Boxen auf der Kommode. Wandspiegel lassen sich an der Bilderwand mit moderner Kunst und Fotos mixen.

In jedem Fall sollten die Spiegel-Elemente im Raum zum Einrichtungsstil des Wohnzimmers passen. Zwischen rustikalen, klassischen, modernen oder verspielten Modellen ist die Auswahl bei KARE Schweiz riesig. Damit die Harmonie im Raum erhalten bleibt, sollte der Spiegel in Form, Material und Farbe zum Ambiente passen.

 

Spiegel für Arbeitszimmer, Esszimmer oder Küche? Die schönsten Modelle einfach online shoppen bei KARE Schweiz 


Der Kreativität sind ebenso wenig Grenzen gesetzt, wie der Bandbreite an Spiegelmodellen und den Stylingmöglichkeiten in der Wohnung.

Das reflektierende Tageslicht kann vor allem im Arbeitszimmer sehr nützlich sein. Auf dem Sideboard darf es ruhig ein Hingucker Modell sein, das auffällt. In der Küche sind Spiegel ein vielleicht ein ungewöhnliches, dafür aber umso spannenderes Deko-Objekt, das mit einem bunten Rahmen der Wohnküche Lebendigkeit verleiht. Der modernen Küche mit weissen oder grauen Hochglanzfronten verleiht ein Spiegel in Knallfarben einen Styling-Twist. Neben einem grossen Tisch wird ein grosszügiger, eleganter Spiegel zum Eyecatcher im Esszimmer und wirkt edel.

 

Lieber gross, klein, hängend oder stehend? Dos, Don’t, Tipps und Tricks für Spiegel von KARE Schweiz

 

Zunächst kommt es darauf an, welchen Nutzen ein Spiegel erfüllen soll. Ist er nur dazu da, beim Ankleiden oder Schminken zu helfen, soll er Licht spenden oder einfach nur eine weiße Wand schmücken?

Abgesehen davon gibt es noch einige Tipps, die dir beim Kauf, bei der Platzierung und bei der Pflege des Spiegels helfen können:

  • Vertikal, also im Hochformat aufgehängt, streckt der Spiegel den Raum, quer (horizontal) aufgehängt lässt er ihn breiter wirken.
  • Spiegel ohne Rahmen oder mit einem schlichten, schmalen Rahmen aus Metall vergrössern optisch den Raum stärker als Modelle mit breiten Rahmen.
  • Mit Rahmen wirken Spiegel dekorativer und verspielter und sorgen für Wohnlichkeit.
  • Ein Spiegel sollte im besten Fall immer Tageslicht reflektieren, aber er sollte niemals direkt in der Sonne stehen oder hängen.
  • Die Raumhöhe sollte immer vorher ausgemessen und berechnet werden, sodass der Wandspiegel schliesslich perfekt sitzt.
  • Ein Ganzkörperspiegel, vor allem als Ankleidespiegel genutzt, sollte mindesten so hoch wie die Körpergrösse sein, sodass man sich auch aus der Nähe komplett von Kopf bis Fuss darin spiegeln kann.
  • Eine Faustregel besagt: beim Badezimmerspiegel sollte die Augenhöhe etwa in der Mitte des Spiegels sein.
  • Im Familienbadezimmer sind zwei Spiegel, nämlich einer für die Erwachsenen und einer für die Kids eine schöne Lösung.
  • Idealerweise sind Badezimmer-, Schmink- und Garderobenspiegel gleichzeitig von oben, von links und von rechts ausgeleuchtet.
  • Spiegel am besten genau wie Glas mit Glasreiniger und einem weichen, feuchten Lappen putzen. Danach mit einem Mikrofasertuch nachpolieren.

 

Die Bedeutung von Spiegeln im Feng Shui


Im Feng Shui dreht sich alles um das Chi, die Lebensenergie die durch eine Wohnung fliesst, oder eben nicht. Spiegel spielen in der Feng Shui Philosophie eine grosse Rolle und können genutzt werden, um den Energiefluss zu unterstützen.

Licht ist im Feng Shui ein wichtiger Faktor, der das Chi ins Fliessen bringt. Demnach sollen Spiegel die gute Energie im Zimmer fördern. Zudem lassen sie Räume grösser und offener wirken. Gerade in lebendigen Räumen wie dem Wohn- und Esszimmer ist dies ein gerngesehener Effekt, der für eine behagliche, kommunikative Atmosphäre sorgt.

Ob mit oder ohne Chi, ob hängend oder stehend, beleuchtet, eingerahmt, gross oder klein, bei KARE Schweiz findest du garantiert den richtigen Spiegel für dein Zuhause. Viel Spass beim Stöbern, Shoppen und Stylen.

Spiegeleffekte faszinieren die Menschheit seit ihrer Entdeckung, egal ob es sich um das eigene Abbild oder die Reflektionen von Licht und Umgebung handelt. Lange waren damit Mythen und Aberglaube... read more »
Close window
PRACHTSTÜCKE IN GOLD ODER SCHLICHTE MODELLE IM SKANDI-STIL: DIE SPIEGEL VON KARE KÖNNEN SICH SEHEN LASSEN

Spiegeleffekte faszinieren die Menschheit seit ihrer Entdeckung, egal ob es sich um das eigene Abbild oder die Reflektionen von Licht und Umgebung handelt. Lange waren damit Mythen und Aberglaube verknüpft. Später galten Spiegel als absolutes Luxus-Objekt, bis die verspiegelte Extravaganz im Spiegelsaal von Versailles auf die Spitze getrieben wurde.

Heute haben Spiegel ihre Faszination keineswegs verloren. Im Gegenteil, als Spiegelobjekte in aussergewöhnlichen Formen übernehmen sie neben der reinen Funktion oft eine besondere, dekorative Hauptrolle beim Einrichten von Räumen. Ausserdem sind sie als Styling Partner praktisch und in jedem Haushalt unverzichtbar.

KARE Schweiz ist für sein vielfältiges und besonders kreatives Spiegelsortiment bekannt. Hier geben wir dir einen Überblick, von funktionalen Modellen bis hin zu ausgefallenen Deko-Spiegeln.

 

MEHR ALS DEKO: SPIEGEL VON KARE SPENDEN TIEFE UND LICHT

 

Spiegel wurden erfunden, um Kleidung, Frisur und Make-up zu stylen und sich am Abbild zu erfreuen. Dafür nutzen wir sie im Flur, Schlafzimmer, an der Garderobe und im Bad. Aber Spiegel lassen sich beim Einrichten und Wohnen auch anderweitig vorteilhaft nutzen.

So kann ein Spiegel die Raumwirkung beeinflussen. Geschickt platziert lässt ein Spiegel den Raum grösser, tiefer oder höher wirken. In einem relativ niedrigen Zimmer kann zum Beispiel ein rechteckig länglicher Spiegel an der Wand den Raum optisch strecken. In schmalen Fluren oder kleinen Räumen schummelt ein grosser, hochformatiger Wandspiegel optisch mehr Tiefe. Der Raum wird reflektiert und wirkt grösser.

Neben der optischen Vergrößerung kann ein Spiegel jeden Raum zudem aufhellen, ganz ohne Strom und künstliches Licht. Sind sie clever gegenüber einem Fenster oder der Balkontür platziert, reflektieren Spiegel das natürliche Tageslicht. Räume wirken so tagsüber heller, freundlicher und luftiger. Dieser Effekt funktioniert auch, wenn ein grosser Wandspiegel gegenüber einer Lichtquelle wie einer Tischleuchte oder Stehlampe aufgehängt ist.
Spiegel mit integrierter Lichtquelle spenden direktes Licht und sind damit besonders praktisch für dunkle Flure und kleine Zimmer.

Schliesslich ist der Spiegel auch ein wunderbares Deko-Objekt. Neben dem praktischen Nutzen und der veränderten Raumwirkung wirkt ein aussergewöhnlich geformter Spiegel wie ein Wandobjekt mit Galerie-Charakter. Neben den klassischen runden, rechteckigen und quadratischen Modellen kannst du auch eine extravagante Form wählen. So unterstreichst du deinen individuellen Wohnstil und verleihst du deiner Wohnung eine aussergewöhnliche Note.

Ein schlichter Wandspiegel passt wunderbar in eine klassisch eingerichtete Wohnung. Klare geradlinige Formen ohne Rahmen wirken entspannt und trotzdem elegant in einem modernen Ambiente. Im gemütlichen Landhaus-Stil fügen sich in einen Holzrahmen gefasste Spiegel perfekt ein. Für Spiegel im Skandi-Stil setzen Designer auf natürliche Materialien wie Holz und Leder und softe Farben wie Weiss, Grau, Braun oder Beige. Schliesslich können auch viele kleine Spiegel in bunt gemusterten Rahmen oder in unterschiedlichen Formen zu einem zauberhaften Wandschmuck kombiniert werden. Das Ensemble wirkt toll in Räumen im Ethno-Stil. Der Glamour-Stil ist luxuriös und liebt schimmernde Spiegel. Nicht nur als eigenständiges Möbelstück oder Wandobjekt, sondern auch als verspiegeltes Möbel oder als Bestandteil eines Möbels wie einer Flurgarderobe. Ein ausladender Spiegel mit eingeschliffenen Facetten passt perfekt zu diesem Einrichtungsstil. Aber auch Spiegel in eleganten Metall-Rahmen mit fliessenden Formen und edlen Farbtönen von Schwarz, über Silber, bis Gold passen gut zu diesem Stil.

 

RUND, ECKIG ODER VERZIERT, MIT RAHMEN AUS HOLZ ODER METALL – DIE UNENDLICHE VIELFALT UNSERER SPIEGEL VON KARE SCHWEIZ LÄSST KEINE WÜNSCHE OFFEN


Vom Standspiegel und Tischspiegel für das Schlafzimmer, einem Schminkspiegel für das Bad, bis zu Wandspiegeln für das Wohnzimmer und schliesslich Spiegeln mit Beleuchtung für den Flur bietet KARE Schweiz die komplette Bandbreite.
Hier findest du einen beratenden Überblick über alle Spiegel, jede Menge Inspiration und ein paar nützliche Tipps und Tricks für die richtige Spiegelwahl.

Spiegel im Schlafzimmer


Die optischen Tricks einen Raum grösser oder heller wirken zu lassen, werden im Schlafzimmer nicht zwingend gebraucht. Was bleibt ist die simple Aufgabe, den Spiegel zum Anziehen, Umziehen, Stylen, Fertigmachen zu nutzen.

Gerade in kleinen Schlafzimmern ist Flexibilität gefragt. Hier muss der Stauraum für Klamotten gut genutzt sein, sodass der Spiegel am besten in die Aufbewahrungsmöbel integriert wird, oder sich geschickt dazu kombinieren lässt.
Der Kleiderschrank mit integriertem Spiegel kann diesen entweder an der Aussen- oder Innenseite der Schranktür tragen. Ein Schrank mit grosser Spiegelwand ist ein auffälliger Hingucker, zugleich aber auch praktisch. Schränke mit verstecktem Spiegel im Inneren sind wesentlich schlichter, verzichten aber nicht auf die nützliche Doppelfunktion.

Oder wie wäre es mit einem Standspiegel, der sich je nach Bedarf immer wieder neue ausrichten lässt? So kannst du ihn jederzeit verwenden, um dich zu betrachten, egal wo im Raum du stehst. Je nach Tageszeit passt du die Richtung an die Lichtverhältnisse an.

Ein eigenes Ankleidezimmer mit grossem Wandspiegel und Schminkspiegel löst den Spiegel fürs Schlafzimmer ab. Angrenzend an das Schlafzimmer kannst du hier eine Styling-Station einrichten. Achte dabei auf eine gute Beleuchtung.

 

Spiegel im Flur

 

In einem grossen ausladenden Eingangsbereich kann der bodentiefe Flurspiegel zum absoluten Hingucker-Objekt werden. Doch in den meisten Fällen sind Wohnungs- und Hauseingänge platzsparend gestaltet. Im engen Flur muss der Spiegel nützlich und gleichzeitig stylisch sein. Im besten Fall übernimmt er eine Doppelfunktion.

Gerade in engen, schlauchförmigen Fluren kannst du die vergrössernde Wirkung eines Spiegels sehr gut nutzen. Perfekt, wenn dann die Diele dank Flurspiegel gleich etwas grösser und heller wirkt.

Um Platz zu sparen empfiehlt es sich, den Spiegel in andere Möbelstücke zu integrieren. Flurgarderoben mit Spiegeleinsatz kombinieren die Aufgabe, Jacken, Mäntel und Taschen aufzubewahren und Ihnen den Outfit Check zu ermöglichen. Alternativ kannst du auch kleine und grosse Wandspiegel zu Garderobenspiegeln aufrüsten. Kombiniere den Spiegel zum Beispiel mit einem kleinen Hängeregal, um eine Ablagefläche für Schlüssel, Portemonnaie und Co. zu schaffen. Grosse Wandspiegel oder Standspiegel lassen sich mit Hakenleisten für Jacken, Taschen und Accessoires ergänzen.

Spiegel im Badezimmer


Der Badspiegel ist unverzichtbar und eines der zentralen Einrichtungselemente. Er wird vom Zubehör zum Must Have. Nichts spricht dagegen, anstelle eines rein funktionalen Wandspiegels ohne Rahmen einen schicken Wandspiegel mit einem auffälligen Design oder einem ungewöhnlichen Rahmen aufzuhängen.

Ein Spiegel über dem Waschbecken, der bei den täglichen Beauty Ritualen hilft ist aus keinem Badezimmer wegzudenken. Mach aus ihm einfach einen zentralen Hingucker. Ein Wandspiegel mit auffälligem Rahmen in kräftigen Farben wie leuchtendem Gelb, edlem Blau oder sattem Grün wertet jedes Bad optisch aufwerten und setzt spannende Akzente.
Je nach Platz ist der Badspiegel auch in einen Spiegelschrank integriert. Hinter verspiegelten Türen verschwinden Zahnbürste und Co.. So wirkt dein Bad aufgeräumt und gut organisiert. Ebenso praktisch sind Badezimmerspiegel mit integriertem Licht. Die Leuchtspiegel erleichtern die tägliche Schönheitspflege.

Ergänzend dazu sind Kosmetikspiegel oder Schminkspiegel im Bad ein nützliches Tool, das bei beim Schminken oder Rasieren zum Einsatz kommt. Wenn der Platz reicht, kann auch ein zusätzlicher Ganzkörperspiegel im Bad eingeplant werden, entweder als Wand- oder Standspiegel.

 

Spiegel im Wohnzimmer

 

Im Wohnzimmer kommen Spiegel weniger wegen ihres praktischen Nutzens zum Einsatz, sondern viel mehr als hübsches Deko-Objekt. Ein schöner Standspiegel wird zum Dekoobjekt neben dem Sofa. Ein Tischspiegel macht sich gut als Hingucker neben Vasen, Kerzen und Boxen auf der Kommode. Wandspiegel lassen sich an der Bilderwand mit moderner Kunst und Fotos mixen.

In jedem Fall sollten die Spiegel-Elemente im Raum zum Einrichtungsstil des Wohnzimmers passen. Zwischen rustikalen, klassischen, modernen oder verspielten Modellen ist die Auswahl bei KARE Schweiz riesig. Damit die Harmonie im Raum erhalten bleibt, sollte der Spiegel in Form, Material und Farbe zum Ambiente passen.

 

Spiegel für Arbeitszimmer, Esszimmer oder Küche? Die schönsten Modelle einfach online shoppen bei KARE Schweiz 


Der Kreativität sind ebenso wenig Grenzen gesetzt, wie der Bandbreite an Spiegelmodellen und den Stylingmöglichkeiten in der Wohnung.

Das reflektierende Tageslicht kann vor allem im Arbeitszimmer sehr nützlich sein. Auf dem Sideboard darf es ruhig ein Hingucker Modell sein, das auffällt. In der Küche sind Spiegel ein vielleicht ein ungewöhnliches, dafür aber umso spannenderes Deko-Objekt, das mit einem bunten Rahmen der Wohnküche Lebendigkeit verleiht. Der modernen Küche mit weissen oder grauen Hochglanzfronten verleiht ein Spiegel in Knallfarben einen Styling-Twist. Neben einem grossen Tisch wird ein grosszügiger, eleganter Spiegel zum Eyecatcher im Esszimmer und wirkt edel.

 

Lieber gross, klein, hängend oder stehend? Dos, Don’t, Tipps und Tricks für Spiegel von KARE Schweiz

 

Zunächst kommt es darauf an, welchen Nutzen ein Spiegel erfüllen soll. Ist er nur dazu da, beim Ankleiden oder Schminken zu helfen, soll er Licht spenden oder einfach nur eine weiße Wand schmücken?

Abgesehen davon gibt es noch einige Tipps, die dir beim Kauf, bei der Platzierung und bei der Pflege des Spiegels helfen können:

  • Vertikal, also im Hochformat aufgehängt, streckt der Spiegel den Raum, quer (horizontal) aufgehängt lässt er ihn breiter wirken.
  • Spiegel ohne Rahmen oder mit einem schlichten, schmalen Rahmen aus Metall vergrössern optisch den Raum stärker als Modelle mit breiten Rahmen.
  • Mit Rahmen wirken Spiegel dekorativer und verspielter und sorgen für Wohnlichkeit.
  • Ein Spiegel sollte im besten Fall immer Tageslicht reflektieren, aber er sollte niemals direkt in der Sonne stehen oder hängen.
  • Die Raumhöhe sollte immer vorher ausgemessen und berechnet werden, sodass der Wandspiegel schliesslich perfekt sitzt.
  • Ein Ganzkörperspiegel, vor allem als Ankleidespiegel genutzt, sollte mindesten so hoch wie die Körpergrösse sein, sodass man sich auch aus der Nähe komplett von Kopf bis Fuss darin spiegeln kann.
  • Eine Faustregel besagt: beim Badezimmerspiegel sollte die Augenhöhe etwa in der Mitte des Spiegels sein.
  • Im Familienbadezimmer sind zwei Spiegel, nämlich einer für die Erwachsenen und einer für die Kids eine schöne Lösung.
  • Idealerweise sind Badezimmer-, Schmink- und Garderobenspiegel gleichzeitig von oben, von links und von rechts ausgeleuchtet.
  • Spiegel am besten genau wie Glas mit Glasreiniger und einem weichen, feuchten Lappen putzen. Danach mit einem Mikrofasertuch nachpolieren.

 

Die Bedeutung von Spiegeln im Feng Shui


Im Feng Shui dreht sich alles um das Chi, die Lebensenergie die durch eine Wohnung fliesst, oder eben nicht. Spiegel spielen in der Feng Shui Philosophie eine grosse Rolle und können genutzt werden, um den Energiefluss zu unterstützen.

Licht ist im Feng Shui ein wichtiger Faktor, der das Chi ins Fliessen bringt. Demnach sollen Spiegel die gute Energie im Zimmer fördern. Zudem lassen sie Räume grösser und offener wirken. Gerade in lebendigen Räumen wie dem Wohn- und Esszimmer ist dies ein gerngesehener Effekt, der für eine behagliche, kommunikative Atmosphäre sorgt.

Ob mit oder ohne Chi, ob hängend oder stehend, beleuchtet, eingerahmt, gross oder klein, bei KARE Schweiz findest du garantiert den richtigen Spiegel für dein Zuhause. Viel Spass beim Stöbern, Shoppen und Stylen.

Viewed