KARE – DIE ZWEI WOHNSINNIGEN

Das Prickeln unter der Haut

Was treibt dich an und lässt dein Herz schneller schlagen? Eine grosse Idee und pure Leidenschaft? So wie bei den beiden Unternehmern Peter Schönhofen und Jürgen Reiter, den Erfindern des Spasses am Wohnen und Gründern von KARE.

Wohndesign von der Stange, das nicht aneckt und bloss nicht auffallen will, ist nicht ihr Ding. Nicht heute und auch nicht 1981, als sie mit ihrem Start-up für eine gehörige Portion Aufruhr in der leicht verstaubten Möbelbranche sorgten. Was war passiert? Ob Designer-Stuhl oder Bücherregal, als die beiden ihre Studenten-WG in München einrichten wollten, war das Angebot im einschlägigen Handel entweder zu langweilig oder zu teuer. Konventionell und angepasst wollten sie nicht wohnen – und gründeten! Denn sie waren überzeugt, dass Wohnideen ein Lebensgefühl spiegeln; dass Möbel, Leuchten und Deko-Objekte nicht nur funktional sein sollen, sondern ein Kribbeln im Bauch erzeugen können. Zeit also für eine Revolution, mit der die Unternehmer ein neues Marktsegment geschaffen haben.

Ein 40 Quadratmeter-Laden, zwei gebrauchte Golfs und ein riesiges Logo mit den Porträts von Reiter und Schönhofen als den beiden Wohnsinnigen waren schnell auf den Weg gebracht. Ihr Mut, unternehmerisch jenseits von konventionellen Pfaden zu gehen und ihr unbedingter Wille, kreative und inspirative Wohnideen auf die Strasse zu bringen, haben KARE zu einer weltweiten Community und einem besonderen Lebensgefühl gemacht. Jenseits von Stildiktaten, von Grenzen und Vorurteilen treffen sich bei KARE Menschen, die ihr Zuhause einzigartig machen wollen, die ihr Leben gerne mit Exzentrik würzen – genau so wie du!

Die Lust auf die kreativen Wohnwelten von KARE wird immer grösser. Heute führen die beiden ein Unternehmen mit 200 Shops in 50 Ländern, mit dem preisgekrönten 10.000qm Flagship Store KARE Kraftwerk in München und, vor allem, mit Millionen von Kunden weltweit.

Handel ist Wandel und Stillstand ist für unsere beiden Gründer und CEOs ein No-Go. Als manche den Begriff Digitalisierung noch buchstabieren mussten, entwickelte das Hauptquartier bereits eine APP mit Augmented Reality- und Virtual Reality-Anwendungen für dreidimensionale, fotorealistische Einrichtungsplanungen. Heute können Kunden nicht nur über die KARE Room Designer App, sondern auch direkt von der Homepage Sofas und Sessel per Augmented Reality in die eigenen vier Wänden zaubern.

 

Wohnen, so beschreibt es CEO Peter Schönhofen, ist ein Erlebnis für alle Sinne. Darum zeigen wir Wohnsinnigen in Insta-Stories Inszenierungen für spektakuläre Wohnzimmer und praktische Tricks, wie aus dem Mini-Flur ein stylisches Entree wird. „Wenn wir von unseren Kunden in den Stores hören, dass unsere Trendwelten und die Planungsideen unserer Interior-Profis sie berühren, dann wissen wir, dass wir es richtig machen“. Jedes Jahr neu überrascht KARE Design auf internationalen Messen wie dem Salone del Mobile in Mailand oder der Pariser Interior Messe Maison & Objet sowie in den Shops seine Community weltweit mit hunderten von Produktneuheiten.

Wie kein anderes Möbelunternehmen kombinieren unsere Kreativen inzwischen Stile, Materialien und Farben. Petrol farbige Retrosessel mit Messing-Füsschen gruppieren sich zu um einen ultramodernen Beistelltisch mit Drahtgeflecht, eine Glaskonsole mit ihrer skulpturalen Basis wird zur Bühne für eine extraordinäre Dekoration aus goldenem Gorilla, bunten Glasvasen und verspiegelten Bildern. Unsere KARE Styles finden sich in privaten Anwesen von Los Angeles bis Moskau – genauso, wie in unzähligen Boutique-Hotels und angesagten Restaurants weltweit.

Modern, Cosy und Elegance sind die grossen Überschriften über unseren Stilwelten, die von Jürgen Reiter und Kreativdirektor Wolfgang Hückelheim mehrfach im Jahr neu- und weiterentwickelt werden. "Wir entdecken junge Designtalente in den Coworking Spaces kreativer Hotspots, wir reisen tief ins Hinterland Rajasthans zu traditionellen Werkstätten. Gemeinsam mit unserem Kreativteam und unseren Stylisten kreieren wir neue Designideen, nutzen alte Handwerkskünste und kombinieren sie mit Avantgarde. Oder wir bergen Formenschätze aus Stilepochen wie dem Art Déco und geben ihnen in Form einer coolen Hausbar den KARE typischen Twist."

 

Stehen solche Designer-Pieces auch in den Wohnungen der beiden kreativen Köpfe des Unternehmens?

Peter Schönhofen liebt es, spontan einzelne Möbel oder Leuchten nach dem Mix und Match Prinzip nachhause zu holen und individuell zu kombinieren. Center-Piece im Wohnbereich ist ein grosses, gemütliches Sofa, als Mittelpunkt des Familienlebens mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern – und als cosy Workspace für den letzten Zahlen-Check am späten Abend. Sein Stil-Mantra: Bloss keine Langeweile und nicht ewig über neue Stücke grübeln, einfach ausprobieren! Die Familie soll sich entspannt fühlen von der ersten Minute an, wenn alle nachhause kommen.

Jürgen Reiter verpasst seiner Münchner Altbauwohnung alle zwei Jahre ein Make-over. Hinter den französischen Shuttern an den Fenstern entfalten sich in jedem Raum neue Farb- und Stilwelten. Zentrum ist der offene Entree-Bereich mit Loft-Ambiente, mit Küche, Stahltresen und einem XL-Esstisch für Freunde, Familie und Verwandte. Home-Office und Bibliothek strahlen mit stoffbespannten Wänden und raumhohen, dicht gefüllten Bücherregalen eine meditative Ruhe aus.

Gemeinsam sitzen beide im Cockpit unseres internationalen Konzerns. Zwei Individualisten, die ein gemeinsames Ziel haben: Sie wollen die Welt des Wohnens zum Happy Place machen. Jeder ist – neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer – auf einen Unternehmensbereich spezialisiert und respektiert die Meinung und Einschätzung des anderen. Ein Familienunternehmen wie unseres hat genau die richtige Grösse, um Fragen und Vorschläge schnell und unbürokratisch mit den Mitarbeitern besprechen zu können. „Natürlich diskutieren wir auch mal engagiert, das ist das Salz in der Suppe. Und wir fordern mit unserer Spontanität und Schnelligkeit – aber immer in der Sache und immer auf der Suche nach der besten Lösung für unsere Kunden. Schliesslich tragen wir gemeinsam die Verantwortung gegenüber allen Mitarbeitern."

„Der Mensch zählt.“ Dieser Leitsatz eint Reiter und Schönhofen. Sei es der Kunde, der mit seinem KARE Wohnberater individuell und in einem sehr persönlichen Kontakt seine Wohnträume Wirklichkeit werden lässt. Sei es der Mitarbeiter, egal ob im Shop oder im Qualitätsmanagement im Back-Office, der Freiräume und Vertrauen bei seiner Arbeit erfährt. Damit Menschen rund um den Globus es leichter haben, aus den eigenen vier Wänden ein glückliches Zuhause zu machen.

Mehr zu unseren Trendwelten, Stilen und Produkte findest du in unserem Onlineshop. Wir freuen uns auf deinen Besuch –auch persönlich in unseren Stores!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.